Wir verwenden Google Analytics um die Zugriffe und das Benutzerverhalten auf unserer Website analysieren zu können und unser Online-Angebot in Zukunft für Sie besser gestalten zu können. Dabei wird ihre IP-Adresse erfasst und pseudonymisiert gespeichert. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Erfassung erlauben. Sie können Ihre Entscheidung jederzeit auf unserer Datenschutzseite ändern.

✔ Erlauben ✘ Verbieten

Herausforderungen: Rücken- und Schulterschmerzen

Dein Problem:

80% der Bevölkerung litten schon einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Oftmal kommen noch andere Beschwerden wie Nacken- Kopf- und Schulterschmerzen dazu. Dabei könnte man Schmerzen meist sehr leicht verhindern oder auch wieder komplett loswerden.

Warum Schmerzmittel keine dauerhafte Lösung sind

Schmerzmittel können bei akuten Entzündungen und Schmerzzuständen hilfreich sein und sollten in Absprache mit dem Arzt verabreicht werden. Schmerzmittel helfen jedoch nicht bei der Ursachenbekämpfung - sie behandeln lediglich die Symptome. Um das Problem jedoch an der Wurzel zu packen, bedarf es anderen Methoden. Chronische Schmerzen am Bewegungsapparat entstehen meist durch Dysbalancen im Körper die durch Jahre hinweg langsam entstanden sind.

Ein Körper in Balance ist ein gesunder Körper

Um Dysbalancen auszugleichen muss der Körper regelmäßig bewegt und trainiert werden. Der heutige Lebensstil vieler ist komfortabel, hat jedoch einen entscheidenden Nachteil. Er macht krank und unbeweglich. Häufig leidet darunter die Wirbelsäule, allen voran die Lendenwirbelsäule und die Schulter. Die Bandscheiben fangen an „auszutrocknen“ und werden anfällig für Bandscheibenvorfälle und Verletzungen. Fängt man an sich zu regelmäßig und gezielt zu bewegen und den Körper wieder in Balance zu bekommen, wird man ein ganz neues Körpergefühl erlangen. Eines mit erhöhter Beweglichkeit, ohne Schmerzen und mehr Energie.

 

Unsere Lösung:

Wir helfen mit dem Faszien-und Beweglichkeitszirkel und gesundheitsorientiertem Training

Einzig und alleine regelmäßiges Training kann die Muskulatur soweit aufbauen, dass diese den Körper wieder ausreichend stützt und Dysbalancen ausgleicht. Um die Beweglichkeit wieder zu erhöhen und Schmerzzustände zu lindern empfehlen wir den Faszien- und Beweglichkeitszirkel der an das Muskeltraining drangehängt wird. Viele unserer Mitglieder konnten so ihre Schmerzen deutlich reduzieren und wieder einiges an Lebensqualität dazugewinnen.

 

©2018 Level One Fitness | Impressum | Datenschutz